Die Qualität ätherischer Öle

Düfte umgeben uns tagein, tagaus: In Wasch- und Putzmittel, in Supermärkten, auf Toiletten, in der Kosmetik- und Lebensmittelindustrie und vieles mehr.

 

Die meisten Düfte werden billig - also synthetisch erzeugt.

 

Manchmal beträgt der Anteil an "natürlichen Öle" 2-3%, der Rest ist Chemie.

 

Viele dieses Aromen können sogar schädliche Wirkung auf unsere Gesundheit haben - Kopfschmerzen, Unwohlsein oder allergische Reaktionen sind keine Seltenheit.

 

Das einzige Siegel auf das man vertrauen kann, dass man reine ätherische Öle höchster Qualität anwendet, ist das CPTG-Siegel - "Certified Pure Therapeutic Grade".

 

Diese therapeutischen ätherischen Öle sind die Öle allerhöchster und am strengsten überprüfter Qualität.

 

 

 

Das heißt sie sind:

 

- 100% rein und natürlich, frei von synthetischen Verbindungen und Verunreinigungen

 

- frei von Pestiziden

 

- im Ursprungsland der Pflanze geerntet und vor Ort destilliert

 

- bereits einige wenige Tropfen erzielen somit höchste Wirkung, da es sich um reine Essenzen handelt

 

- getestet und überprüft mittels Massenspektrometrie und Gaschromotographie durch unabhängige Prüfer